STORYLINE Layla

Nach unten

STORYLINE Layla

Beitrag  Butch am 06.05.11 15:49

hack

Butch
Admin

Anzahl der Beiträge : 498
Anmeldedatum : 10.04.11

Nach oben Nach unten

Re: STORYLINE Layla

Beitrag  Layla am 09.05.11 8:17

14.04.- 05.05

Als Layla in die Küche ging um sich etwas zu essen zu machen, trifft sie dort auf Rhage der ihr Hilfe anbot beim Kochen. Doch so stolz wie sie war, versuchte sie es alleine, was jedoch scheitert und der Feuermelder losgeht. Rhage hilft ihr und gibt am Ende welche seiner Sandwichs ab. Lassiter kam in die Küche und begann zu kochen, was wirklich himmlisch roch und am Ende gab er was an Rhage und Layla ab. Layla gab am Ende noch zu, was zwischen ihr und Thor vorgefallen war… was durch Marissa´s Triebigkeit entstanden war.

Von Vishous zu sich bestellt, ging Layla sofort rüber in die Hölle. Layla viel auf das Vishous nicht wirklich gut aussah und das bereitete ihr etwas Sorgen. Unerwartet bittet Vishous sie um mehr als nur um das Nähren. Innerlich fechtete Layla ein Kampf aus, am Ende gewann sie den Kampf und erklärte ihm das sie ihm geben wird was er möchte. Vishous und Layla waren gerade auf dem Weg in sein Schlafzimmer, als ein ziemlich verstörter Butch den beiden entgegen kam, aus dem Badezimmer von Vishous. Layla blickte zwischen den beiden hin und her als sie das ziemlich wütende Gespräch führten und ließ sich dann von Vishous rüber in sein Schlafzimmer bringen.

Im Schlafzimmer geschieht das unerwartete, was Layla nie erwartet hätte zu bekommen. Vishous gab ihr genau das, was sie wollte und Layla gefiel es sehr sogar. Nachdem beide miteinander fertig waren, grübelten sie etwas. Ist an der Sache doch mehr dran? Beiden wurde klar das an dem was eben passiert war, doch mehr dran ist als nur ein Gefallen… nein es ist sogar mehr als nur ein Gefallen.

Den ganzen Abend verbrachten Layla und Vishous noch zusammen. Am Morgen nachdem Layla eine SMS von Rhage bekommen hatte machte sie sich auf den Weg zu ihm. Layla war bewusst das sie ihn nähren sollte, doch das konnte sie nicht mehr. Bevor sie zu Rhage geht, begab sie sich auf die Andere Seite und holte Kyra zu den Brüdern, welche sie zu Rhage brachte damit er sich an ihr Nähren konnte. Rhage hatte die blauen Flecken an Layla´s Handgelenk entdeckt und somit musste Layla zu geben das sie was mit Vishous hatte.

Als Layla fertig war, schlich sie wieder zurück in das Bett von Vishous. Am nächsten Morgen erklärte Layla Vishous das Rhage davon weiß, schließlich wollte sie keine Geheimnisse zwischen ihnen stehen haben. Layla bekam eine SMS von Qhuinn, ob sie zu ihm kommen könnte. Layla entschloss sich zu ihm zu gehen, doch nicht alleine..sondern mit Vishous, was sich später als Fehler herausstellt.

Im Wohnzimmer mit Vishous angekommen, kam es zu der Konfrontation auf die sie schon die ganze Zeit gewartet hatte. Es kommt zum großen Knall und Layla steht starr dabei wie sich Qhuinn und Vishous die Köpfe einschlagen. Qhuinn wäre beinah tot gewesen, wenn Wrath nicht gekommen wäre. Gemeinsam mit Wrath und dem verletzten Qhuinn machte sie sich auf in die Erste-Hilfe-Station, wobei sie Wrath unterwegs erklären musste wie es dazu kam. Layla beäugte wie sie sich um Qhuinn kümmerten, wobei sie betete das er unversehrt es. Als es ums Nähren ging, war Layla mehr als heilfroh das Kyra unterwegs war und somit Qhuinn nähren konnte.

Nach allem verschwand Layla in die Bibliothek, wo sie sich begann Vorwürfe für den Vorfall zwischen Vishous und Qhuinn zu machen. Als ob Lassi es gerochen hätte, kam er und sie brauchte gerade diesen Freund um ihm ihr Herz auszuschütten, den sonst wäre sie daran kaputt gegangen. Sie erzähle ihm von der Prügelei zwischen Vishous und Qhuinn, der Komplikationen zwischen Vishous und ihr, sie erzählte ihm einfach alles und war einfach froh das er für sie als Freund da war. Als Lassi gehen musste, legt sich Layla ganz auf die Couch und schläft dort die Nacht.

Als sie endlich wieder wach war, ging sie zurück in ihr Zimmer. Nach kurzer Zeit kam Kyra zu ihr, sie war aus dem Krankenhaus wieder und hatte ihr was zu erzählen. Kyra berichtete ihr das Qhuinn gesagt hätte er liebe Layla. Wie von einer Tarantel gestochen erhob sich Layla und raste zu Qhuinn in sein Zimmer.
Bei Qhuinn angekommen, berichtet sie ihm was er gesagt hat doch klärt sie auf das sie denkt das es Blay ist. Die beiden reden noch eine Weile und beschließen Freunde zu bleibe. Layla bekommt eine SMS von Zsadist, sie solle ins Klinik kommen..irgendwas wäre mit Vishous.

Eilig und mit Sorgen machte sie sich auf den Weg zur Klinik. Dort angekommen, durchfährt sie einen Schock als sie Vishous sieht und sie zögerte keine Sekunde als Havers meinte sie müsse ihn Nähren. 2 Nächte verbringt sie im Krankenhaus, wobei ein Streit wieder zwischen ihr und Vishous entfachte. Der Schlafmangel den sie erlitt, weil sie kein Auge zu machen konnte, hat ihr sehr zu schaffen gemacht. Am Ende vertragen sich Layla und Vishous wieder und machen sich gemeinsam auf den Weg zum Anwesen.

In ihrem Zimmer angekommen, fällt sie sofort in einen Tiefschlaf, welcher eine Weile anhält, sie jedoch wieder aufschrecken lässt als sie ein Alptraum einholt, nachdem sie ihre Zeit auf der anderen Seite gesehen hatte.
Verzweifelt fragte sie sich zu wem sie gerade gehen kann und entschloss sich zu Qhuinn zu gehen. Bei ihm schüttete sie wieder ihr Herz aus, über alles was passiert war in der Klinik und wie es ihr gerade geht.

Ziemlich fertig ging sie wieder zurück in ihr Zimmer, dort stellte sie sich stundenlang unter die Dusche, damit keiner weiß das sie wieder bei Qhuinn was, das würde nur noch mehr Stress auslösen. Nachdem sie sich frisch gemacht hatte und auch wieder einiger Maßen Fit war, machte sie sich auf den Weg ins Wohnzimmer.
Als Layla im Wohnzimmer ankommt, erblickte sie Vishous gemeinsam mit Lassiter und einem kleinen Mädchen, was sie nicht kennt. Layla versuchte so normal, wie möglich zu sein um zu überdecken das sie bei Qhuinn war. Nachdem Lassi und die kleine verschwunden waren, nährte sie sich an Vishous. Doch durch ein falschen Satz entfachte wieder ein heftiger Streit zwischen den beiden und langsam merkte Layla das es so nicht weiter gehen kann. Jedoch beschlossen beide sich noch eine letzte Chance zu geben. Als jedoch Rhage hinzukam, rückten ihre Probleme in den Hintergrund und Layla versuchte Rhage etwas auf die Sprünge zu helfen mit seinem Gedächtnis. Urplötzlich wie aus dem nichts stand die Jungfrau der Schrift im Wohnzimmer und gab Layla und Vishous ihren Segen zu ihrer Beziehung. Layla war total voller Freude, doch glaubte sie die einzige zu sein das Vishous anfing zu fluchen, was sie schon etwas verstehen konnte. Und wie es immer kam, führte alles zu Streit sodass Vishous abhaute und Layla allein im Wohnzimmer blieb.

Ohne auf irgendwas zu achten, war ihr Weg zurück in ihr Zimmer. Wobei Kyra einige Zeit später zu ihr kam und nachdem Layla wieder mal ihr Herz bei ihr ausgeschüttet hatte, ihr versprach mit ihr eine Führung durch das Anwesen zu machen. Hektisch stürmte Layla aus ihrem Zimmer und machte sich auf in den Garten des Anwesens.

Als Layla im Garten ankam, schrieb sie Payne eine SMS, welche sofort auch zu ihr kam. Gemeinsam mit Payne verbrachte sie eine Zeit lang im Garten, wobei sie ihr alles erklärte was zwischen ihr und ihrem Bruder gelaufen ist und was für Probleme sie nun hat. Nach einer Weile wurde Layla jedoch müde und ging zurück in ihr Zimmer.

Nach einem Tiefschlafe, begab sie sich in die Bibliothek, wo sie auf Xhex traf. Gemeinsam mit Xhex unterhielt sie sich über die vergangen Monate, wobei ihr immer mehr und mehr klar wurde das sie nicht mehr die Layla von früher ist. Somit entschloss sie sich, Urlaub zu nehmen und plante dabei gemeinsam mit Xhex schon ihre Wiederkehr mit einer Überraschung.

Bevor sie jedoch in den Urlaub gehen kann, besprach sie es noch mal mit dem Primal der es ihr erlaubte. Eilig packte sie ihre Tasche, schnappte sich die zwei Briefe und eine Kleenexbox und verließ ihr Zimmer.
Den ersten Brief mitsamt der Kleenexbox ließ sie vor Lassis Tür und verschwand eilig von dieser in Richtung Qhuinn´s Zimmer. Von diesem verabschiedete sie sich schweren Herzens und übergab ihm den Brief für Wrath und die anderen und machte sich auf den Weg danach zum Haus der Auserwählte.

Dort angekommen wurde sie herzlich von den anderen Auserwählten wieder begrüßt. Jeden Tag machte sie sich mehr und mehr Gedanken und beschloss wieder so zu werden wie sie war, den Regeln entsprechend. Lassi besuchte sie in ihrem Träumen und sie musste feststellen wie sehr sie den Engel doch eigentlich vermisst, doch nicht nur ihn sondern auch alle anderen.

avatar
Layla

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 28
Ort : Cadwell

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten