STORYLINE Rehvenge & Ehlena

Nach unten

STORYLINE Rehvenge & Ehlena

Beitrag  Butch am 06.05.11 15:39

DIE STORYLINE
Bitte zum Ende des Monats eine Storyline eurer Chara`s abgeben. Das soll als Zusammenfassung dienen um es anderen Spielern zu ermöglichen einen schnellen Überblick zu bekommen was geschehen ist. Auserdem ist es einfacher für Neueinsteiger des Rollenspiels, oder wenn jemand die Rolle eines anderen übernimmt.
So kann jemand zum Beispiel in seine Postes einbinden: "Butch du siehst aber Scheiße aus ohne Haare.", obwohl dieser da noch garnicht im ingame war.

1. Nicht aus Eurer perspektive schreiben sondern wie ein Bericht und in der Vergangenheit.

2. Kurz und knapp, aber doch Inhaltliche wichtige Sachen einfügen. Also bitte nicht halbe postes rein kopieren.

3. Pärchenweise. Sprecht euch mit eurem Spielpartner ab damit es auch passt.

4. Zsenen von anderen nicht mitschreiben, d.h. wirklich nur aus eurer sicht, und nicht das was andere chara`s denken und fühlen, denn das kommt in deren Storyline.

5. Datum von wann bis wann dazu schreiben.


Butch
Admin

Anzahl der Beiträge : 498
Anmeldedatum : 10.04.11

Nach oben Nach unten

Re: STORYLINE Rehvenge & Ehlena

Beitrag  Rehvenge am 22.05.11 20:49

Rehvenge wurde in der Sympathenkolonie von einem Sympathen angegriffen und verletzt. Ständig herrschen Rivalitäten und Machtkämpfe unter den Sympathen und um den Thron. Er hatte Xhex losgeschickt um ihn Dopaminnachschub zu besorgen das ihm blöderweise auch noch ausgegangen war.

Gerade als Xhex ihm das Dopamin gespritzt hatte, flog die Tür auf und ein eifersüchtiger John Matthew stürmte herein, der auch noch sturzbetrunken war. Rehvenge war ziemlich verärgert darüber, schließlich ist es ein großes Risiko einfach in die Kolonie rum zu wandern. Beide gerieten in ein kleines Handgemenge bis Xhex dazwischenging, Rehvenge forderte wütend alle auf, die Kolonie zu verlassen und das taten sie dann auch.

Der Reverend machte sich später los, um den Sympathen aus den Weg zu räumen der ihn angegriffen hatte. Vorher spielt er mit den Gedanken alles in die Luft zu jagen, da ihn die Arschlöcher einfach nur ankotzen. Wenig später machte er sich auf zum Anwesen.

Im Büro des Königs bat er um Schutz für Ehlena, falls mit ihm was passiert . . . natürlich behielt er seinen Plan für sich. Der König ahnte natürlich etwas und versuchte dahinter zu kommen. Rehv verließ das Büro um sich mit Xhex zu treffen, still wollte er sich von seinen liebsten verabschieden.
avatar
Rehvenge

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 17.04.11
Ort : Caldwell

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten