Schlafzimmer

Seite 4 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Vishous am 20.05.11 22:58

Ich ziehe meine Linke Braue nach oben,..
"Also erstens Querida, WIR haben es hier schön. Denn wenn wir mal hier sind.. ist das Unser Schlafzimmer und zu zweiten muss ich Butch immer vom Bösen heilen, weil er Lesser "inhaliert" und so für IMMER töten kann. Also mit jedem Lesser, der nicht zu Omega zurück geschickt wird, wird er schwächer. Also helfe ich Ihm, wann immer wir auf Streife waren und Lesser erwischt haben oder nach einer Rettungsaktion.. "
Lange sehe ich Ihr in Ihre Wahnsinnig schönen Augen, langsam senkt sich mein Kopf zu Ihr hinunter, während Sie sich auf die Zehenspitzen stellt.. Kurz vor Ihren Lippen verharre ich einen Moment um den Atem an meinen Lippen fühlen zu können..
Ich schließe Ihren Mund mit meinen Lippen, meine Zunge leckt sachte über Ihre Lippen und bettelt um Einlass.. Als Ihre Lippen sich teilen stöhne ich leise auf..
Ich nehme Lumiya an den Hüften und hebe Sie hoch, während Sie Ihre Beine um meine Hüften legt, trage ich Sie zum Bett und lege Sie vorsichtig darauf ab..
Mein Blick fährt gierig über Ihren Kleinen Körper, mein Verlangen nach Ihr wächst von Minute zu Minute.
Ich nehme Ihre Schuhe und streife sie zusammen mit Ihren Socken ab, neugierig beobachtet Lu mich.. Meine Hände zittern als ich Ihren Gürtel und die Hose öffne und auf den Boden werfen.. ein Grinsen kann ich mir nicht verkneifen.. Eine Supermann Boxershorts...
"Du bist unglaublich sexy.." raune Ich Lumi zu.. Als ich meine Jacke zusammen mit den Waffen abgelegt habe und mir das Shirt über den Kopf ziehe, hält Lu den Atem an..

_________________
avatar
Vishous
Admin

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 10.04.11
Alter : 39
Ort : Höhle

http://blackdagger.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Lumiya am 20.05.11 23:18

ich schaue V mit großen Augen an als er sagt das das "unser Schlafzimmer" ist. "unser Schlafzimmer?" frage ich kurz erstaunt nach ... bis mir klar wird wie er das meint. "wir bleiben hier ... zusammen?" dann höre ich ihm zu als er mir das mit Butch erklärt und verziehe dennoch etwas das Gesicht als er von den Lessern spricht.
V schaut mir in meine Augen und nähert sich mir langsam, wobei ich ihm entgegen komme als ich mich auf meine Zehenspitzen stelle. und als er seinen Lippen auf meine legt schließe ich meine Augen ... öffne dann meine Lippen als ich spüre wie Vishous mit seiner Zunge um Einlass bittet. ich schlinge meine Beine um seine Hüfte als er mich hoch hebt und werde von V in das große Bett gelegt.
V's Blick jagt mir einen kalten und einen heißen Schauer über meinen Körper und ich beiße mir leicht auf meine Lippe ... ich verfolge jede noch so kleine Bewegung von ihm als er mir meine Schuhe und Socken auszieht. ich atme etwas schneller als sich V mit zitterigen Händen an meiner Hose zu schaffen macht und hebe mein Becken etwas an als er sie mir auszieht ...und sie dann achtlos auf den Boden fallen lässt. als er meine Shorts sieht muss er grinsen und ich schmunzel leicht. leise seufze ich auf als er sagt ich sexy und schüttel meinen Kopf leicht da ich das nicht so sah.
gebannt schaue ich ihm zu wie er seine Jacke und seine Waffen ablegt und als er sein Shirt auszieht halte ich für einen Moment die Luft an. "oh mein Gott ... du bist so heiß." flüstere ich leise und schlucke dann als ich an meinen Körper denken muss ... doch ich vertreibe diese Gedanken so gut es geht und richte mich auf dem Bett auf und knie vor ihm.
meine Fingerspitzen streichen sanft und zärtlich über seine Brust und seinen Bauch ... wobei ich die Konturen seiner Muskeln nachzeichne und ihm in seine Augen schauen.
"wolltest du dich nicht nähren, Nallus?" frage ich leise und wandere kurz mit meinem Blick über seinen atemberaubenden Oberkörper.

Lumiya

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 19.04.11
Ort : Caldwell

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Vishous am 20.05.11 23:40

Als Lu sich auf unserem Bett vor mir hin kniet wird mir ganz anders. Sie streicht mit Ihren Fingern jeden einzelnen Muskel nach, umkreist mit Ihren Nägeln meine Brustwarzen..
"wolltest du dich nicht nähren, Nallus?" sie grinst mich frech an..
"Ja geliebte Shellan, später. Erst muss ich Dich spüren.. Muss dich ganz für mich haben. Ich nehme Ihr Gesicht in meine Hände.. Während ich Dich küsse streichelst Du jeden Millimeter meines Oberkörpers. Langsam dränge ich Sie aufs Bett.. ich spreize Ihre Beine ein bisschen mehr und lege mich auf Ihren Wahnsinnig dünnen Körper. Ich bin so vorsichtig, wie noch nie in meinem Leben, Ich würde es mir nie verzeihen, wenn ich Ihr weh tun würde.
Sanft küsse ich Ihren Hals, wandere zu Ihrem Schlüsselbein, Ihr Shirt verschwindet mit einem Gedanken von mir.
Lumiya wird verlegen und versuchst Sich unter mir weg zu drehen.
"Nalla, was hast Du?.. Lass mich Dich ansehen.. " leise rede ich ihr gut zu..
Lu schüttelt den Kopf.. "Ich seh aus wie ein Junge,..sieh mich doch an..." "Schhht- Nalla..ich sehe Dich an..und weißt Du, was ich sehe?
ich sehe eine Wahnsinnig tapfere Frau, Die unglaubliches geleistet hat, und wunderschön und vor allem MEINE Frau ist.
Du bist für mich WUNDER WUNDER SCHÖN.. "knurre ich Ihr leise ins Ohr... "Ich weiß, es stört Dich und Du schämst Dich.. doch vor mir brauchst Du Dich nicht schämen.. in 2 Tagen wirst Du den Körper einer Göttin haben.. und ich will den Körper, in dem ich Dich das erste mal sah lieben...Will Dich küssen.. Seine Brustwarzen zwischen meine Lippen nehmen... und an Ihnen lecken.."
Lus Atem geht schneller und Ihre Anspannung weicht...

"Liebes, es ist vielleicht ein bisschen indiskret, aber fragen muss ich doch.. Hast Du schon mal mit einem Mann geschlafen?" Eigentlich will ich es gar nicht wissen.. Will mir lieber vorstellen, das ich der Erste und Einzige bin, der je in Ihr war und sein wird..
Vishous, vielleicht wirste mal erwachsen! Du kennst Sie nun knappe 48 Stunden und Sie hatte vor Dir auch ein Leben..

_________________
avatar
Vishous
Admin

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 10.04.11
Alter : 39
Ort : Höhle

http://blackdagger.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Lumiya am 20.05.11 23:56

bei V's Worten beginnt mein Herz schneller zu schlagen und ich lasse mich von ihm aufs Bett zurück drängen ... er spreizt meine Beine etwas weiter und ist so wahnsinnig vorsichtig als er sich auf mich legt. meine Finger gleiten sanft über seine Seiten zu ihnem Rücken ... bis er mein Shirt verschwinden lässt. verlegen wende ich meinen Blick ab und versuche mich unter ihm weg zu drehen ... und als er sagt das er mich ansehen will schüttel ich meinen Kopf. "Ich seh aus wie ein Junge,..sieh mich doch an..."
seine nun folgenden Worte machen mich sprachlos ... er wollte mich mit diesen Körper ... noch ein mal schlug mein Herz einen Idee schneller und auch meine Atmung fing an sich zu beschleunigen ... dabei ließ einwenig die Anspannung von mir ab.
und dann höre ich die Frage vor der ich die größe Angst hatte ... oh gütige Jungfrau ... was er jetzt wohl von mir denken wird? kaum merklich schüttel ich meinen Kopf und schaue etwas verlegen zu Seite. "nein habe ich nicht." flüstere ich fast lautlos und beiß mir dann etwas fester auf meine Unterlippe ... in diesen Moment schießen die wildensten Gedanken durch meinen Kopf.

Lumiya

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 19.04.11
Ort : Caldwell

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Vishous am 21.05.11 0:26

Lumi schüttelt nur den Kopf..
"Ehrlich nicht?? " meine Augen werden groß und ich spüre wie Sie leuchten vor Freude..fest nehme ich meine Lumiya in den Arm.. "Du glaubst gar nicht wie toll ich das finde.. " ich küsse Ihre Lippen, fahre wieder an Ihrem Hals zu Ihren Brustwarzen .. sauge daran, und umkreise Sie sehr vorsichtig mit meiner Zunge.. "Ich werde Dir alles beibringen, Alles was ich weiß werde ich mit Dir teilen.." ich bin so froh das ich wirklich der Erste Mann in Ihrem Leben zu sein scheine... "nie hätte ich mir ein solches Glück zu erträumen gewagt."
Ich widme eine ganze Weile beiden Brustwarzen, sanft streiche ich Ihr über den Bauch.
Lumiya stöhnt leise auf und biegt sich mir entgegen..
"Meine wahnsinnige Lielan.. du machst mich schwach.. "zärtlich fährt meine Zunge Ihren Weg zu Lumis Lippen.. Lumiya küsst mich heftig und leidenschaftlich.. Ihr Gesicht ist gerötet und Ihr Augen glänzen..
"Du darfst nicht vergessen mir zu sagen, was Du magst und was Du nicht magst.." ich sehe Sie ernst an.. gehe mit meinem Lippen ganz nah an Ihr Ohr... "Du kannst mir auch zeigen was Du magst.. nimm meine Hand und führe Sie hin, wo Du berührt werden möchtest.." Keuche ich Ihr ins Ohr... "und vergiß nicht, dass ich Dich über alles auf der Welt liebe..Lass mich Dir alles zeigen.. Ich schwöre ich werde Tun was in meiner Macht liegt um Dich glücklich zu machen..." Nochmal küsse ich Sie tief und voller Leidenschaft und warte auf Ihre Reaktion..

_________________
avatar
Vishous
Admin

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 10.04.11
Alter : 39
Ort : Höhle

http://blackdagger.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Lumiya am 21.05.11 12:35

als V noch einmal nach fragt schüttel ich nur leicht meinen Kopf und bin dann etwas überrascht da er sich zu freuen scheint. als er mich in seinen Arme nimmt und ich sehe Worte höre, bestätigt sich mein Verdacht ... er freut sich das mich noch kein Mann vor ihm hatte. ich erwidere seinen Kuss und schließe meine Augen als er mit seinen Lippen über meinen Hals zu meinen Brustwarzen wandert. leise stöhne ich auf als er an meinen Brustwarzen zu saugen beginnt und sie dann mit seiner Zunge sehr vorsichtig umkreist ... und sie aufgrund dieser Berühung von ihm sofort hart werden. bei seinen Worten schaue ich zu ihm und nicke nur leichte, denn sagen kann ich nicht viel ... immer wieder stöhnt ich leise unter seinen Lippen und seiner Zunge auf und biege mich ihm immer wieder entgegen, dabei spüre ich auch wie er sanft über meinen Bauch streicht.
seine Berührungen mit seinen Lippen, seiner Zunge und seinen Händen sorgt dafür das mir immer heißer wird und ich deutlich spüre wie sich eine enorme Hitze zwischen meinen Beine breit macht ... ich genieße diese Gefühl denn das hatte ich vorher noch nie erlebt.
"Meine wahnsinnige Lielan.. du machst mich schwach.. " raunt mit Vishous entgegen als er sich mit seiner Zunge wieder den Weg zu meinen Lippen bahnt ... ich kann nicht anders und küsse ihn heftig und leidenschaftlich ... auch in meinem Gesicht kann man deutlich erkennen das ich mehr als erregt bin ... denn mein gerötetes Gesicht und meine glasigen Augen sprechen bände.
bei seinen Worten und seinen ernsten Blick nicke ich leicht, doch als er mir seine weiteren Worte in mein Ohr keucht, seufze ich auf. ich erwidere seinen Kuss und sehe ihm tief in seine Augen. "bitte zeig mir alles ... denn ich will dich glücklich machen, so gut ich kann." kurz schließe ich meine Augen und ich muss daran denken wie Vishous mich in meinem Haus berührt hat. mit leicht zittriger Hand greife ich nach seiner und seh ihm in seine Augen. vorsichtig lege ich seine Hand zwischen meine Schenkel und atme etwas schneller ... denn mir ist bewusst das er jetzt sicher auch spüren kann wie feucht ich schon bin durch seine Berührungen. auch mein Herzschlag pocht wild gegen meine Brust und wieder suchen meine Lippen seine. erst sanft dann immer leidenschaftlicher werden küsse ich ihn ... streiche dabei mit meinen Fingern über seinen Rücken und seine Seiten ... als sich V dann etwas mit seinem Oberkörper aufrichtet folge ich ihm leicht. ich beginne seine Brust mit Küssen zu bedecken und lasse meine Zunge leicht um seine Brustwarze kreisen und hauche ihm dann meinem heißen Atem dagegen ... umschließe die dann mit meinen Lippen und sauge sie vorsichtig in meinen Mund und zwischen meine Zähne ... wobei ich sie mal leicht und dann wieder etwas fester mit meinen Zähnen bearbeitet. unsicher ob ihm das gefällt oder ob das was ich tue richtig ist, sehe ich immer wieder zu ihm auf.

Lumiya

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 19.04.11
Ort : Caldwell

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Vishous am 21.05.11 14:47

Als Lumiya meine Hand zwischen Ihre Schenkel legt, wird mir klar, was ich nun für eine Riesige Verpflichtung ich eingehe.
Sie ist völlig unerfahren und alles was ich tue oder nicht tue wird Sie prägen..
Sachte ziehe ich Lu Ihre Boxer Shorts herunter, ihr Geschlecht glitzert im Dämmerlicht der Schlafzimmerlampe, Ihr Geruch weht mir entgegen und kitzelt meine Nase..
Vorsichtig streiche ich mit dem Daumen über Ihre Perle, Sie zuckt zusammen und stöhnt erschrocken..
"Nicht erschrecklich kleine Querida" hauche ich," wenn ich etwas mache, was Dir nicht gefällt, dann sag es mir bitte Sofort!"
Langsam lasse ich meine Zunge von Ihrem Hals über Ihre Brustwarzen gleiten, meine freie Hand streichelt Sie zwischen Ihren Beinen.. Meine Mund schließt sich um Ihre Süßen Brustwarzen und meine Fänge kratzen darüber. Ausgiebig bearbeite ich Ihre Brüste, bis Sie sich rot und empfindlich mir entgegen recken.. Ein kehliges Lachen entfährt mir... "Was ich alles mit Dir machen werde, wenn Du nicht mehr so zerbrechlich bist.. " genießerisch lecke ich mir über die Lippen und lasse Sie weiter an Lumiyas Körper entlang wandern..
"Lielan..Ich werde Dich jetzt lecken..erschrick nicht..Du wirst es wundervoll finden, das weiss ich"
Meine Hände heben Ihr Becken etwas an ,"spreize Deine Beine für mich" gehorsam macht Lu Ihre Beine weiter auf für mich.
"Lege sie mir auf die Schultern.."Keuche ich. Ihr Duft macht mich wahnsinnig. Am liebsten würde ich in Sie hinein stechen, meinen Schwanz ohne Rücksicht in Ihren Körper pumpen... Bei dem Gedanken stöhne ich laut auf.."Du riechst so gut.. " raune ich.." so wahnsinnig gut.. "

Sanft lege ich ´meine Lippen auf Ihr feuchtes Geschlecht und lecke darüber. "Gott Vishous.. Was machst Du?"Leise lache ich mit meinem Mund auf Ihrer Perle, während meine Zunge Sie massiert..

"Ich Liebe Dich auf einen ganz besondere Art mein Liebling..!" dann führe ich sanft den ersten Finger in Sie ein

_________________
avatar
Vishous
Admin

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 10.04.11
Alter : 39
Ort : Höhle

http://blackdagger.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Lumiya am 21.05.11 15:37

ich hebe kurz mein Becken an als V mir meine Boxershorts auszieht und beiß mir leicht auf meine Lippe. als er mit seinem Daumen vorsichtig über meine Perle streicht, hab ich das Gefühl vom Blitz getroffen zu sein, ich zucke zusammen und stöhne erschocken auf ... Gott es ist einfach alles so neu für mich.
bei seine gehauchten Worte das ich mich nicht erschrecken soll und das ich sagen soll wenn mir was nicht gefällt, ich nicke ihm zu und hauche leise. "das werde ich machen."
wieder gleitet seine Zunge von meinem Hals zu meinen Brustwarzen und streichelt mich mit seiner Hand zwischen meinen Beinen. als ich spüre wie seine Fänge über meine Brustwarzen kratzen und er sie bearbeitet, kralle ich mit leicht in das Laken des Bette und gehe leicht ins Hohlkreuz ... stöhnte erregt auf und schließe meine Augen.
ich schaue zu ihm bei seinen Worten und seufzte als er mit seinen Lippen meinen Körper weiter entlang wandert. als er sagt das er mich lecken wird und ich es wundervoll finden werde beiße ich mit etwas fester auf meine Lippe ... meine Wangen glühen vor Lust und Erregung schon. er hebt mein Becken etwas an und möchte das ich meine Beine spreize was ich dann auch tue .. und als er sagt sie soll sie auf seine Schulter tun, mache ich das auch.
als ich dann Vishous Lippen auf meinem Geschlecht spüre und er darüber leckt habe ich das Gefühl gleich zu explodieren "Gott Vishous.. Was machst Du?" keucht ich auf als mit meiner Zunge seine Perle massiert. "Ich Liebe Dich auf einen ganz besondere Art mein Liebling..!" raunt er mir zu und dann dringt er mit seinem Finger in mich, ich kralle mich mit einer Hand in seinem Haar fest und winde mich unter ihm. mein Herz rast immer wilder in meiner Brust und auch meine Atumung wird immer schnell ... seine Zunge, seine Lippen und sein Finger bringen mich fast um den Verstand. ich bäume mich etwas unter ihm auf ... mich durch strömen hunderte Gefühle auf ein mal. duch das was er tut bringt er meinen Körper zu beben und ich stöhne laut seinen Namen als mich mein erster Orgasmus überrollt und mein Körper von einem leichten Schweißfilm und einer Gänshaut überzogen wird. "oh Gott ... Vishous." stoßweise ringe ich nach Luft und sehe etwas überrascht zu Vishous runter.

Lumiya

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 19.04.11
Ort : Caldwell

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Vishous am 21.05.11 16:57

Während ich Lumiya nasse Muschi massiere und meine Zunge unablässig Ihre geschwollene Perle eckt, süre ich wie Sie sich immer stärker verkrampft. Ich kann mir ein Grinsen nicht verkneifen.
"Komm für mich... Lass Dich gehen,.. !" zische ich. Mein Schwanz ist längst hart und drückt schmerzhaft gegen meine Hose..
Lumiyas Duft und Ihre Nässe steigern mein Verlangen.. Also Sie unter mir kommt, erfüllt es mich mit Stolz, für einen Vampir ist es wichtig, dass er seine Partnerin befriedigen kann und für mich noch wichtiger..

Noch 1,2 Mal lecke ich über Ihre Perle, Lumi zuck zusammen, krümmt sich und stöhnt laut auf, Sie krallt sich in meinen Haare fest und zerrt mich zu sich hoch.
"Meine Süße... " ich küsse zärtlich ihren Mund.." Du schmeckst einfach wahnsinnig gut." Wie zur Bestätigung fahre ich mir mit der Zunge über die Lippen.
Meine Hände Streicheln unablässig Ihren zarten Körper, mein Mund giert nach Ihrem , während sich meine Zunge nicht von Ihr trennen mag..
"Ich will Dich...mein Liebling,.. Ich will Dich ganz, in Dir sein... Während Du mein Blut trinkst... " Knurre ich ihr zu. Allein das Bild, das sich nun vor meinen Augen aufbaut, zwingt mich fast in die Knie. Mein Samen staut sich und ich verzeihe schmerzhaft das Gesicht..
"Mein Verlangen nach Dir ist so stark, das es fast weh tut.. " dann lege ich Ihre Hand auf meinen Schritt..."Siehst Du?"

_________________
avatar
Vishous
Admin

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 10.04.11
Alter : 39
Ort : Höhle

http://blackdagger.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Lumiya am 21.05.11 17:20

noch 1, 2 Mal leckt Vishous mit seiner Zunge über meine Perle ... ich zucke zusammen .. krümmte mich und stöhne laut auf ... dabei kralle ich mich in seinen Haare fest und zerre ich zu mir hoch. ich erwidere seinen Kuss und höre ihm zu, dabei sehe ich wie er sich über seine Lippen lecke und seufze auf ... mein Körper beruhigt sich wieder etwas und ich sehe ihn an. leise stöhne ich auf während V unablässtig mit seinen Händen über meinen Körper streicht ... mein ganzer Körper reagiert total extrem auf jede seiner Berührungen.
"Ich will Dich...mein Liebling,.. Ich will Dich ganz, in Dir sein... Während Du mein Blut trinkst... " knurrt V mir zu ... "Mein Verlangen nach Dir ist so stark, das es fast weh tut.. " dabei legt er meine Hand auf seinen Schritt ... als ich da spüre lässt mich stocken und ich reiße meine Augen auf ... Oh mein Gott ... diese Größe ... und er ist so hart ... ich atme tief durch und sehe ihn an ... das Verlangen ihn in mir zu spüren siegt über meine Angst ... ich lege meine Händen zitternd an seine Hose und beginne ich Knopf für Knopf zu öffnen ... schiebe seine Hose etwas tiefer und schau an ihm runter ... beiße auf meine Lippe als ich sehe wie groß sein Schwanz wirklich ist seufze leise "oh mein Gott" hauche ich ganz leise bevor ich wieder zu ihm aufsehe.


Zuletzt von Lumiya am 21.05.11 18:58 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet (Grund : Bitte Zeit und Personenform beachten)

Lumiya

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 19.04.11
Ort : Caldwell

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Vishous am 21.05.11 19:06

Als Lumiya "Oh mein Gott!" stöhnt kann ich nicht anders und muss lachen..
"Du sagst So süße Sachen.. !" dann werde ich wieder ernst.. lege Ihr den Finger unter ihr Gesicht .."Du brauchst keine Angst haben ich werde so vorsichtig wie möglich sein, das verspreche ich Dir.. " zärtlich ziehe ich Sie an mich und küsse Sie anft und ausgiebig, dann immer stürmischer, mein Bindungsduft umgibt uns, wie eine Decke...
"Oh Lumiya.. Ich bin so wahnsinnig in Dich verliebt.. " ich greife in Ihre Haare und ziehe Sie vorsichtig noch näher an mich heran..
"Baby? Ich würde es gerne versuchen.. ist das oki? für Dich?"
Als meine Nalla nickt, drücke ich Ihren Körper zurück aufs Bett, lege mich neben sie und ziehe meine Hose, Stiefel und Socken aus.. Ihr Blick fällt auf meine Narben und auf den Versuch mich zu kastrieren... Verlegen sehe ich Sie an...
"Mein Vater .. er mochte mich nicht.. eigentlich mochte er niemanden!"

Bevor Lumi noch was sagen kann verschließe ich Ihren Mund mit meinen Lippen.. Küsse Sie stürmisch und wild..
Ein leises Stöhnen kommt über Ihre Lippen.
Ich umfasse ihre Brust und streichel Ihre Brustwarzen.. "STreichel Dich selber.." fordere ich... Sie sieht mich mit großen Augen an.." Nur Mut.. " als Ihre Hand zwischen Ihre Beine gleitet und Sie sich vor Lust auf die Lippe beißt..
Ich nehme mein Hand und lege Sie um meinen pulsierenden Schwanz und ziehe scharf Luft ein.. Nehme meinen Zeigefinger, lasse Lu daran lutschen und streiche mit dem Finger über meine Eichel..

"Oh Man, ich bin so wahnsinnig heiß... " langsam fange ich an meinen Harten zu massieren,.. Neugierig Sieht Lu mir zu... "Willst Du es mal versuchen?" allein der Gedanken, das Sie meinen Schwanz in Ihren Händen hält bringt mich einem wahnsinnigen Höhepunkt ein großes Stück näher...

_________________
avatar
Vishous
Admin

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 10.04.11
Alter : 39
Ort : Höhle

http://blackdagger.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Lumiya am 21.05.11 19:40

als er seinen Finger unter mein Gesicht legt schaue ich ihn an ...einwenig entspannter schaue ich ihn an als er sagt das er vorsichtig sein wird .... das nimmt mir noch etwas mehr meine Angst. ich schlinge meine Arme um seinen Körper als er mich an sich zieht und erwidere seinen Kuss hingebungsvoll. als er durch mein Haar streicht schaue ich ihm in seine Augen und lächel bei seinen Worten. dann spüre ich schon seine Hand in meinem Haar und wie er mich noch näher an sich zieht ... bei seiner Frage nicke ich ihm zu und V drückt mich zurück aufs Bett. ich schaue ihm zu wie er sich neben mich legt und auszieht, dabei sehe ich seine Naben und die Teilkastration ... V erklärt es mir doch eh ich nachfragen kann küsst mich V stürmisch und wild so das ich gegen seinen Lippen stöhne.
als er meine Brust umfasst und meine Brustwarze streichelt seufze ich auf .."Streichel Dich selber.." fordert mich V auf, dabei beiße ich mir vor Lust auf die Lippe als ich meine Hand zwischen meine Beine gleiten lasse. mein Blick wandert zu V und wie er seinen Schwanz in seine Hand nimmt ... er hält mir seinen Zeigefinger entgegen und ich lutsche an ihm ... als ich dann sehe wie er mit diesem FInger dann über seine Eichel streicht zieht ich scharf Luft ein. gebannt schaue ich V zu wie er seinen Schwanz massiert "Willst Du es mal versuchen?" fragt er mich und ich nicke etwas. löse meine Hand von mir und umfasse seinen Harten, sanft gleiten meine Finger über seinen Schaft und ich sehe zu V auf. erregt und mit glasigen Augen sehe ich ihn an und lasse meine Griff fester werden ... während meine Hand immer schneller über seinen Schwanz gleitet.

Lumiya

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 19.04.11
Ort : Caldwell

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Vishous am 21.05.11 20:08

Ihr geschickten Finger gleiten an meinem Schwanz auf und ab..."Mach langsam Nalla, sonst komm ich gleich und das will ich mir für Dich aufheben.."Stöhne ich.. Meine Hand gleitet wieder zwischen Ihre Beine "Wie schön feucht Du bist.,.."raune ich Ihr zu... " Ich werde mich nun zwischen Deine Beine legen..ok?" ich küsse Lu sexy und herausfordernd," Dann Beuge ich mich vorne zu Dir herunter, so das Du an meinen hals kommst.. Wenn Du mich beißt werde ich langsam und vorsichtig in Dich eindringen..Du wirst vielleicht einen Stich spüren, alles andere wird von meinem Blut verschleiert.. " ich sehe Ihr tief in die Augen.. Ich würde umkommen, wenn ich Ihr ernsthaft weh täte..
"Ich liebe Dich so sehr, es würde mir das Herz brechen, wenn ich Dir weh täte!. Ach So.. ähmm Süße.. das ist mir peinlich.. aber Wir müssten nochmal ins Anwesen.. ich will das Du mitkommst... ! Ist das oki? Danach haben wir die ganze Nacht für uns!" ich gucke Sie treu an und hoffe Sie ist nun nicht sauer.. mir ist gerade erst die scheiß Versammlung eingefallen vor der Wrath mir erzählte..
"Bitte komm mit. Ich will, das Du meine Brüder kennen lernst und das JEDER sieht wen ich wundervolles an meiner Seite habe!" ich stubse Sie mit meiner Nase an.."Was ist..kommst Du?" Jane hätte mir für sowas den Kopf abgerissen..Aber es ist nicht Jane und ich bin einmal mehr dankbar!

_________________
avatar
Vishous
Admin

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 10.04.11
Alter : 39
Ort : Höhle

http://blackdagger.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Lumiya am 21.05.11 20:20

etwas verlegen sehe ich V an als er mir sagt das ich langsamer machen soll .. als seine Hand zwischen meine Beine gleitet stöhne ich leise auf. bei seinen Worten nicke ich etwas und erwidere seinen Kuss. er erklärt mir was er vor hat und was ich machen soll ... was mir schon wieder etwas Angst macht, doch mit einem Mal schlägt er ein anderes Thema an und ich schlucke kurz.
doch bei seinen Worten muss ich unweigerlich lächeln und als er mir gegen meine Nase stupst schmunzelt ich etwas. "wenn es dir so viel bedeutet dann komm ich gern mit, Vishous." sage ich sanft nur frage ich mich auch gleichzeitig wie ich meine Momentanen Gefühle wieder runterschrauben soll.

Lumiya

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 19.04.11
Ort : Caldwell

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Vishous am 21.05.11 20:22

"Sorry Liebes.. aber den Gedanken könnte ich nicht überhören! Sieh es als wahnsinnig geile Vorfreude..!! Dann lass uns los!" mit einer Handbewegung sind wir angezogen und im Büro...!

_________________
avatar
Vishous
Admin

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 10.04.11
Alter : 39
Ort : Höhle

http://blackdagger.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Lumiya am 21.05.11 20:25

ich sehe V etwas überrascht an bei seinen Worten muss aber dann schmunzeln. ich bin über seine Fähigkeiten echt erstaund als er uns mit einer Handbewegung anzieht und wir ins Büro verschwinden.

Lumiya

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 19.04.11
Ort : Caldwell

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Vishous am 21.05.11 22:52

Ich nehme Lu fest in meine Arme und dematrealisiere mich mit Ihr in unser Schlafzimmer... Sofort entledige ich uns der Klamotte´n, hebe Sie hoch und lege Sie aufs Bett...
"Wo waren wir stehen geblieben? Ach jaaa.."schurre ich an Ihrem Hals... Meine Fänge kratzen über Ihre Haut und langsam und sachte versinken meine Fänge in ihrem Süßen Fleisch... Ihr Blut ist so unglaublich rein, das ich völlig schockiert bin... Da ich weiß das Sie bald in die Wandlung geht, nehme ich ihr natürlich nur minimal weg und werde Sie dafür die ganze Nacht nähren.. so gut es eben geht..
Lumiya schreit laut auf, als meine Fänge in Sie eindringen, Ihre Fingernägel bohren sich in meinen Rücken..
Laut stöhne ich an Ihrem Hals auf und lasse von Ihr ab und lecke über Ihre Wunde.
Ich gehe auf die Knie, zwischen Ihren zu beiden Seiten weggespreizten Beinen..
"Oh Gott, Lielan.. hast du ne Ahnung wie geil das aussieht??" am liebsten möchte ich mich auf Ihr erleichtern .. aber ich denke es ist besser, wenn Ihr erstes Mal nicht gleich ein Marathon wird...

_________________
avatar
Vishous
Admin

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 10.04.11
Alter : 39
Ort : Höhle

http://blackdagger.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Lumiya am 21.05.11 23:06

kaum im Schlafzimmer angekommen stehe ich dann V nackt da so wie er auch. als er mich anhebt und aufs Bett legt seufze ich leise auf. ich schieße meine Augen als ich seine Fänge über meinen Hals kratzen spüre und als er dann zu beisst schreie ich laut auf und kralle mich in seinen Rücken.
als V wieder von mir ablässt und über meinen Hals leckt seufze ich auf und liege mit weit gespreizten Beinen unter ihm. ich höre seine Worte und lächel ich einen Moment lang verlegen an. "Vishous ... ich möchte dich in mir spüren." flüstere ich leise und beiße mir dabei fest auf meine Lippe ... da er mich vorhin ja so auf Touren gebracht hatte und jetzt durch seinen Biss war ich wieder mehr mal bereit für ihn und ausserdem ich wollte jetzt mehr als vorher das er mir so nah wie nur möglich ist .. ich lege meine Hand an seinen Schwanz und beginnt ihn wieder zu massieren so wie vorhin bevor wir unterbrochen wurden.

Lumiya

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 19.04.11
Ort : Caldwell

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Vishous am 21.05.11 23:31

"Kannst Du es nicht abwarten, kleine Querida? " schnurre ich.. Ich nehme meinen Schwanz in die Hand und streiche damit über Ihre feuchte Spalte, massiere mit seiner Spitze ihren geschwollenen Kitzler..
dann beuge ich mich zu Ihr, während ich ihn an die Richtige stelle lege, kann ich hören wie Ihr Herz rennt..Sanft lecke ich an Ihren Brustwarzen, leicht zwicke ich hinein. Lumis Stöhnen wird immer fordernder.
"Ok, Süße.." ich nehme Ihr Gesicht und hebe es an..küsse Sie leidenschaftlich... "Ich bin so nervös Querida." gestehe ich..
Sanft streicht Sie mir über die Arme an meinen Seiten entlang, spielt mit meiner Zunge, ihr kleinen Fänge verlängern sich.. und mir schießt bei dem Anblick noch mehr Blut in den Schwanz.."Oh Gott.. " meine Hüfte bewegt sich ganz langsam von alleine.. "Lumi, Du musst mich jetzt beissen, ich kann mich nicht mehr beherrschen.. Ich muss jetzt in Dir.. AHH Oh mein GOTT... !!!" noch während ich Sie anbettel, mich zu beißen versenkt Lumiya schon ihre kleinen spitzen Fänge in meinem Hals, gleichzeitig stößt mein Schwanz in sie hinein...Lumi Schreit einmal auf, dann beginnt Sie zu trinken. Mit kräftigen Zügen trinkt Sie mein Blut.
Langsam , unter größten Qualen bewege ich mich ganz langsam, Lumi läßt von mir ab und verschließt Die Wunde an meinem Hals, mit Tränen in den Augen sieht Sie mich an..."Nicht aufhören" flüstert Sie.. ich bewege mich ein bisschen mehr..und Ein bisschen tiefer.."Lumi, Du bist so heiß.. So eng.. ICH HALT DAS NICHT LANGE DURCH,.. "presse ich zwischen den Lippen hervor.. Ich stoppe meine Bewegungen , statt dessen küsse ich Sie . ihr NAse, ihre Mundwinkel, ich nehme Ihr Zunge in mir auf, zärtlich und vorsichtig küsse ich Sie, gleite mit meiner Zunge über Ihre Fänge und ritze Sie ein bisschen auf..Sofort lutscht Lumi an meiner Zunge... und beginnt sich unter mir zu bewegen. Ihr Becken kreist erst langsam und vorsichtig, dann immer Schnelle..
"Oh Lielan.. Lielan was tust Du.. ?" Über meinen Ganzen Körper zieht sich eine Gänsehaut, ich stemme mich hoch, so das ich wieder nir zwischen ihren gespreizten Beinen knie.
"Du willst spielen..Dann spielen Wir.. !" mit einen Knurren packe ich Sie an Ihrer Hüfte, halte sie fest und beginne in sie hinein zu stoßen.. erst etwas schneller, dann etwas fester.. mein Daumen reibt dazu Ihren kitzler... Ein Orgasmus nach dem nächsten schüttelt Ihren kleinen Körper.. "Komm nochmal .. komm mit mit zusammen!" keuche ich.." fest nehme ich Sie in die Arme, halte Sie so fest ich kann und stoße immer und immer wieder zu...

_________________
avatar
Vishous
Admin

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 10.04.11
Alter : 39
Ort : Höhle

http://blackdagger.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Lumiya am 22.05.11 0:14

als V mit seinem Schwanz über meine feuchte Spalte streicht und dann über meinen Kitzler reibt stöhne ich auf ... V beugt sich zu mir und legt seinen Schwanz an die richtige Stelle ... mein Herz rast, vor Aufregung und Lust. Vishous leckt sanft meine Brustwarzen und zwickt mich leicht in sie und ich stöhne verlangender auf.
als ich höre das V nervös ist streiche ich ihm sanft über seine Arme zu seinen Seiten und spiele mit seiner Zunge wobei sich durch meine Erregung meinen Fänge verlängern.
ich merke wie V seinen Hüfte bewegt und mich dann anbettelt das ich ihn beiße ... noch während er das verlangt versenke ich meine Fänge in seinen Hals ... während er im selben Moment in mich stößt und ich aufschreie. gierig beginne ich das Blut von V zu trinken während er sich langsam und vorsichtig in mir bewegt. ich löse mich von seinem hals und lecke über die Wunde damit sie sich wieder verschließt ... sehe ihn mit Tränen in den Augen an "nicht aufhören" flüstere ich und V bewegt sich etwas schneller und stößt dabei tiefer in mich.
"Lumi, Du bist so heiß.. So eng.. ICH HALT DAS NICHT LANGE DURCH,.. " presst V hervor und stoppt dabei in seinen Bewegungen ... deckt mich mit Küssen, nimmt meine Zunge auf und küsst mich zärtlich und vorsichtig. er ritz sich absichtlich seine Zunge an meinen Fängen auf uns ich beginne sofort an ihr zu lutschen ... und ich beginne mich unter ihm zu bewegen ... erst langsam und vorsichtig dann schneller.
meine FInger gleiten über seine Seiten und seinen Rücken ... dabei spüre ich deutlich seine Gänsehaut. er stemmt sich hoch und kniet zwischen meinen Beinen und fragt ob ich spielen will ... sein knurren sorgt dafür das auch mein Körper von einer Gänsehaut überzogen wird. V hält mich an meiner Hüfte fest und beginnt sich in mich zu stoßen ... erst etwas schneller dann etwas fester .. und reibt dabei zusätzlich mit seinem Daumen über meinen Kitzler. ein Orgasmus nach dem anderen überrollt mich ... "Komm nochmal .. komm mit mit zusammen! keucht V und nimmt mich fest in seinen Armen und stößt dabei immer und immer wieder zu. ich kralle mich immer wieder in einen Rücken und stöhne immer lauter auf ... keuche immer wieder dabei seinen Namen während der nächste Orgasmus anrollt und ich mich unter V immer mehr winde und mich ihm entgegen dränge. meine Hände wandern zu seinem Hintern und ich krall mich wieder fest und drücke dabei V noch etwas mehr an mich ... schreie laut auf genieße die Auswirkungen des nächsten Orgasmus der meinen Körper erschüttert ... wobei mein Herz fasst zerspringt so schnell schlägt es und meine Atmung immer schneller geht.

Lumiya

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 19.04.11
Ort : Caldwell

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Vishous am 22.05.11 5:03

Als Lumiyas Körper von Ihren nächsten Höhepunkt erreicht und geschüttelt wird, Ihre Muskeln sich zusammen ziehen, immer und immer wieder, kann ich mich nicht mehr zurück nehmen.
Ich stoße 3, 4 mal hart und schnell in Lumiya , als mein Schwanz sich zuckend in Ihr entlädt. Fest drücke ich meine kleine Shellan an mich, während mein Harter von Ihren irrsinnigen Muskeln festgehalten wird. Immer und immer wieder ziehen sich Ihre Muskeln in Ihr zusammen und entlocken mir noch einen Stoß, noch ein Stöhnen, eine Gänsehaut und mehr Samen, der sich in Ihr ergießt...
Am ganzen Leib zittere ich noch nie, während ich versuche meine Shellan zu streicheln.. Ich bedecke Ihr Gesicht, Ihren Hals und Dekolleté mit kleinen Küssen.. sanft kratze ich mit meinen Fängen darüber..
Verliebt sehe ich Ihr in die Augen und streiche Ihr ein paar Strähnen aus dem Gesicht..
Langsam und sachte reibe ich meine Nase an Ihrer,... "Nalla? ist alles in Ordnung? War es sehr schlimm?" vorsichtig rolle ich mich von Ihr herunter, begutachte Ihren Körper, doch bis auf meinen Samen und ein bisschen Blut zwischen Ihren Beinen scheint alles normal zu sein..
Erhitzt sieht Lumi mich an..
"Querida, sag dich was.. !" ich werde nervös.. Lumi sagt kein Wort, sondern sieht mich nur mit Ihren riesigen Augen an, Ihr Blick ist fiebrig und ihre haut ist erhitzt..
"Geht Deine Wandlung los?? " am liebsten würde ich meine Lielan schütteln... was, wenn ich was kaputt gemacht habe?? Oder es Ihr nicht gefallen hat..

_________________
avatar
Vishous
Admin

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 10.04.11
Alter : 39
Ort : Höhle

http://blackdagger.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Lumiya am 22.05.11 14:00

als sich V noch 3, 4 mal hart und schnell in mich stößt und sich dabei im mir ergießt ... habe ich bei jedem weiteren harten und tiefer Stoß von ihm das Gefühl erneut einen Orgsamus zu erleben. dadurch das sich meine Muskel immer wieder eng um seinen Schwanz legen, spüre ich ihn noch intensiver als so schon in mir ... ich zittere und genieße diese Gefühl einfach nur welches Vishous in mir auslöst. er drückt mich an sich und ich kralle mich mit meinen Nägeln noch fester und noch tiefer in seinen Rücken, dränge meinen Körper noch enger an seinen.
als er mein Gesicht, meinen Hals, mein Dekolleté mit kleinen Küssen bedeckt und mit seinen Fängen darüber kratzt entlockt er mir immer wieder ein weiteres Stöhnen und Keuchen.
ich erwidere seinen Blick ebenso verliebt und schließe kurz meine Augen als er mir ein paar meiner Strähne aus meinem Gesicht streicht. seine Worte verstehe ich genau, doch kann ich im Moment ihm einfach nicht antworten ... ich bin viel zu ergriffen von dem was ich grad erleben durfte ... ich drehe meinen Kopf zu V als er sich von mir rollte und meinen Körper prüfend in Augenschein nimmt ... aber ich sehe ihn nur erhitzt mit und mit großen Augen an ... wobei mien Blick fiebrig ist und meine Haut glüht.
ich brauche eine ganze Weile bis sich mein Herzschlag und meine Atmung ein wenig beruhigt haben ... "ich weiß nicht was ich sagen soll ... mir fehlen die Worte." beginne ich trotz allem noch immer recht atemlos. leicht lege ich meine Hand auf meinen Bauch und schließe für einen Moment meine Augen ... noch immer durch stömen mich meine irren Gefühle ... ich drehe mich zu V und schmiege mich an ihn ... streiche sanft mit meinen Lippen über seine Brust. "es war unbeschreiblich ... ich hätte es mir nicht schöner vorstellen können." flüstere ich gegen seine Brust und verteile kleine Küsse auf seiner Haut. noch immer bin ich hin und weg ... langsam sehe ich zu ihm auf und sehe ihm strahlend in seine Augen ... während ich meinen Arme um ihn lege. "ich liebe dich Vishous." murmel ich gegen seine Lippen als ich noch etwas höher zu ihm gerutscht bin.
mit einem Mal meldet sich mein Magen zu Wort und beginnt zu knurren, und ich sehe ihn verlegen an. leicht schmunzelnt vergrabe ich mein Gesicht an seinem Hals und atme tief seinen Duft ein.

Lumiya

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 19.04.11
Ort : Caldwell

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Vishous am 23.05.11 8:43

Als Lumiya endlich was sagt, bin ich völlig erleichter..
"Mensch Querida. Mach doch sowas nicht mit mir. Ich ab mich total erschreckt.. "Leichtigkeit erfüllt meinen Magen"
Ehrlich? Es hat Dir gefallen... Sagst Du das nicht nur so..damit sich mein Männliches Ego nicht zusammen krümmt und weint!?" lache ich..
Sanft streichel ich Diesen wundervollen Körper, der in ein paar Stunden viel widerstandsfähiger sein wird.." Ich überlege mir am Besten schon mal, was ich alles mit Dir machen," grinse ich. Als Lumi mich verwirrt ansieht.. Erkläre ich " Na in ein Paar Stunden könnte ich Dich viel heftiger nehmen, bei dem Dein Menschliche Körper brechen würde. Dein Vampirischer Körper wird es als angenehm empfinden..Ich musste mich wirklich sehr sehr zurück nehmen.. Deswegen hatte ich ja auch so eine Angst Dich verletzt zu haben.." Als Lumiyas Magen ein brüllen von sich gibt, mache ich große Augen und fange schallend an zu lachen.."Das soll wohl heißen, Du hast nun Hunger und willst essen?? Bleib Hier mein Liebling ich mach Dir was!" sanft küsse ich ihre Stirn, binde mir ein Handtuch um die Hüften und gehe in die Küche, in der Hoffnung Futterreste zu finden

_________________
avatar
Vishous
Admin

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 10.04.11
Alter : 39
Ort : Höhle

http://blackdagger.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Vishous am 23.05.11 10:37

"In schlechten Filmen liegt die Frau entweder tot im Bett oder ist nicht mehr da... WEHE DIR DU MACHST DAS AUCH!!!" rufe ich und stoße dann die Tür auf..

Lumiya, liegt mit heraus hängender Zunge und ziemlich lebhaft schimmernden Augen kopfüber vom Bett hängend da und stiert mich an.. Ihr Magen macht eine Vollpleite auf Ihrer "Ich bin Mause Tot Parodie" denn Ihr Magen faucht mich an, kaum das ich durch die Tür bin...
"Haha- Du bist ein Scherzkeks.. !" witzel ich.. "Ich hab Futter, also sei schön Artig.. !"
Lumiya greift unter die Bettdecke und zieht meine Glock.." Rück das Futter raus Mister, sonst bist Du Mausetot...!" knurrt Sie..
"Irgendwie.. bist Du anders.. Hab ich Dein Köpfchen durchgeschüttelt, kann das sein? Und nun leg die Knarre zurück, bevor Du Dich ernsthaft verletzt und drauf gehst, bevor Du Die Wandlung abgeschlossen hast.. Danach kannst Du dir, von mir aus ins Bein schießen.. aber jetzt iss erstmal!" ich zieh die Braue nach oben und bin dankbar, das Sie keine guten Ohren hat und nicht hören kann, wie mein Herz rennt. Sie mag es nicht, wenn man sich übermäßig Sorgen macht oder Sie bevormundet. Obwohl das wirklich ne Schwachsinns Aktion war. "Lady, kann das sein, das Du Dir ne Gehirn erschüterung zu gezogen hast? " frage ich Sie,als ich das tablett abstelle.. "Och V.. Schatz.. kann ich erst was essen- bitte ich hab Hunger.. danach machen wir Dir die Hose sauber.. Du oller schisser.. Ich würde ja sagen ..ich hatte mehr knarren inner Hand als Du.. aber das wäre übertrieben. Aber ich weiß das die Sicherung bei der Glock am Abzug ist und deswegen war ich auch ganz besonders vorsichtig!!" lacht sie.. und stopft ein Toast nach dem Anderen in den Mund.

"Vergiss nicht zu kauen, ich will nicht das Du erstickst.." oh gott ich nerve mich selber..
Lumiya sieht mich an und stopft sich einen ganzen Toast aus Protest, vermute ich, in den Mund...

_________________
avatar
Vishous
Admin

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 10.04.11
Alter : 39
Ort : Höhle

http://blackdagger.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Lumiya am 23.05.11 11:15

da ja meine "ich bin mausetot Parodie" dank meines knurrenden Magens in die Hose ging als V wieder zurück im immer ist, setze ich mich grinsend ins Bett und schaue ihn an. "Haha- Du bist ein Scherzkeks.. !" witzelt er "Ich hab Futter, also sei schön Artig.. !" blitzschnell greife ich unter die Bettdecke und ziehe sein Glock hervor .. die ich vorher von seinem Nachtschrank entwendet habe. .." Rück das Futter raus Mister, sonst bist Du Mausetot...!" knurre ich ihn an ... doch auf seine folgenden Worte muss ich lachen. "Och V.. Schatz.. kann ich erst was essen- bitte ich hab Hunger.. danach machen wir Dir die Hose sauber.. Du oller schisser.. Ich würde ja sagen ..ich hatte mehr knarren inner Hand als Du.. aber das wäre übertrieben. Aber ich weiß das die Sicherung bei der Glock am Abzug ist und deswegen war ich auch ganz besonders vorsichtig!!" entgegne ich ihm und fange an zu essen ... fast schon gierig stopfe ich mir ein Toast nach dem anderen in meinem Mund.
"Vergiss nicht zu kauen, ich will nicht das Du erstickst.." raunt er mir zu und schaue mit hoch gezogener Augenbraue zu ihm, während ich mir das nächste Toat in den Mund schiebe.
nach dem ich hintergekaut habe schaue ich V an. "sag mal willst du nicht auch was Essen? denn ich komm mir grad doch etwas verfressen vor wenn ich hier alleine so futtere."grinse ich ihn frech an. "hat ja schon fast was von einer Raubtierfütterung, meinst du nicht?" gebe ich lachend von mir und schmiege mich etwas an ihn an.

Lumiya

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 19.04.11
Ort : Caldwell

Nach oben Nach unten

Re: Schlafzimmer

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten